fbpx

Zuhause leben dürfen ist nicht selbstverständlich

Als Kompetenzzentrum im Bereich der außerklinischen Intensivpflege liegt der Casa Intensivpflegedienst GmbH insbesondere am Herzen, dass Patientinnen und Patienten die besten Bedingungen erhalten, um im eigenen Zuhause betreut zu werden. Mit der Unterstützung hochqualifizierter Fachkräfte können diese teilweise beatmeten, intensivpflichtigen Menschen bis zu 24 Stunden täglich im Schichtdienst betreut werden. Denn für diese Patientinnen und Patienten ist ein Leben bei ihrer Familie von unschätzbarer Bedeutung für ihre Gesundheit und ihre Lebensqualität.

Intensiv Wohngemeinschaft in Eichstetten

Darüber hinaus gibt es als Alternative zum eigenen Zuhause: Die Casa Intensiv Wohngemeinschaft. Falls ein Leben im eigenen Zuhause nicht möglich ist, ist das eine Option, die der eigenen Häuslichkeit nahe kommt. In der Intensiv-Wohngemeinschaft in Eichstetten am Kaiserstuhl, können Patient:innen ebenfalls in ihrem ganz persönlichen Wohlfühlrhythmus gepflegt werden und profitieren von der familiären Atmosphäre dieser kleinen aber feinen Einrichtung.

Politisches Engagement für Mitarbeitende und Patient:innen

Gabriel Riske, Geschäftsführer der Casa Intensivpflegedienst GmbH, wurde kürzlich in den Vorstand des Bundesverbandes privater Anbieter sozialer Dienste e.V. (bpa) gewählt. Engagiert in der politischen Gestaltung der Pflegelandschaft möchte er aktiv an der Zukunft der Pflege mitarbeiten.

Gemeinsam mit anderen engagierten Akteurinnen und Akteuren kämpft er dafür, die Rechte der Patientinnen und Patienten sowie der Mitarbeitenden in der außerklinischen Intensivpflege zu stärken. Denn ihre Bedürfnisse müssen stets im Blick behalten werden, um eine optimale Qualität der Pflege zu gewährleisten.

Gabriel Riske ist überzeugt, dass ein menschliches Miteinander und eine positive Arbeitsatmosphäre maßgeblich zur Lebensqualität der Patient:innen sowie zum Wohlbefinden der Mitarbeitenden beitragen. Daher setzt er sich auch für die Sicherheit in der außerklinischen Intensivpflege ein. Die Gewährleistung einer hohen Lebensqualität und die Sicherheit aller Beteiligten sind für ihn zentrale Grundlagen seiner Arbeit.

Als neues Mitglied des Vorstandes des bpa wird Gabriel Riske sich dafür einsetzen, dass die Bedürfnisse der außerklinischen Intensivpflege in der politischen Landschaft stärker wahrgenommen werden. Mit seinem Engagement und seiner Fachkompetenz möchte er dazu beitragen, dass die Zukunft der Pflege in Deutschland vielversprechend gestaltet wird.

IPReG (das Intensivpflege- und Rehabilitationsstärkungsgesetz)

Das IPReG hat neue Maßstäbe in der Qualitätssicherung und -kontrolle in der Intensivpflege gesetzt. Um diesem Gesetz gerecht zu werden, sind höchste Qualitätsstandards in der Intensivpflege erforderlich. Die Casa Intensivpflegedienst GmbH kann diese Standards leisten. Das Unternehmen hat in den vergangenen Jahren kontinuierlich daran gearbeitet, die Qualität der angebotenen Intensivpflege weiter zu verbessern. Durch regelmäßige Schulungen und Fortbildungen des Fachpersonals wird sichergestellt, dass alle Mitarbeitenden stets auf dem neuesten Stand der medizinischen und pflegerischen Entwicklungen sind.

Durch die intensive Zusammenarbeit mit Krankenhäusern, Ärzten und Therapeuten gewährleistet die Casa Intensivpflegedienst GmbH außerdem eine umfassende Betreuung der Patientinnen und Patienten. Das Ziel ist es, die individuellen Bedürfnisse und Ziele jedes Einzelnen zu berücksichtigen und ihnen eine bestmögliche Lebensqualität zu ermöglichen.

Durch die Erfüllung der hohen Qualitätsstandards gemäß dem IPReG hat sich die Casa Intensivpflegedienst GmbH als verlässlicher und kompetenter Partner in der intensivpflegerischen Versorgung etabliert. Die hohe Zufriedenheit der Patient:innen sowie deren Angehörigen bestätigen die erfolgreiche Arbeit des Unternehmens.

Die Casa Intensivpflegedienst GmbH ist stolz darauf, ein wichtiger Bestandteil der Intensivpflege zu sein und stellt sich auch zukünftig den hohen Anforderungen. Die kontinuierliche Weiterentwicklung und Qualitätsverbesserung steht dabei stets im Fokus.


Nennen Sie uns Ihre Qualifikation, Wünsche und Ihren Wohnort – wir bieten Ihnen die passende Stelle an.


Bewerbung

Ich interessiere mich besonders für den/die Bereich/e *(erforderlich)
Akzeptierte Dateitypen: jpg, pdf, Max. Dateigröße: 7 MB.
Hier haben Sie die Möglichkeit, uns evtl. Unterlagen im Format .jpg oder .pdf zu schicken (bitte nicht mehr als 7 MB)
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.